Aktuelle Einsätze
Datum: 04.12.2016
Hilfeleistung

Datum: 20.11.2016
Hilfeleistung

Datum: 17.11.2016
Hilfeleistung
 
 Feuerwehr Altmoorhausen
  » Geschichte
  » Feuerwehrhaus
  » Fahrzeuge
  » Bildergalerie
   
 Feuerwehr Hude
  » Feuerwehrhaus
  » Fahrzeuge
  » Ortskommando
  » Bildergalerie
   
 Feuerwehr Wüsting
  » Geschichte
  » Feuerwehrhaus
  » Fahrzeuge
  » Bildergalerie
   
 Feuerwehr / Sonstiges
  » Förderverein
  » Mitglied werden
  » Termine
  » Registrieren
  » Links
  » Umfrage
  » Quiz (FwDV3)
  » Webhistory
  » Impressum
   
 
Herzlich willkommen
Mit dieser offiziellen Internetseite möchten wir Ihnen zahlreiche Informationen über die Feuerwehr der Gemeinde Hude geben. Neben Einsatzberichten und aktuellen Meldungen finden Sie hier zahlreiche Informationen zur Geschichte, Organisation und Ausrüstung unserer Wehr.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spass beim Surfen !

Ihre Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Hude.

News
 

Hude
TLF 3000
geschrieben von Tanja am Dienstag, den 29.11.2016
 
Neues Tanklöschfahrzeug in Hude eingetroffen


Nach jahrelanger Planung und sehr vielen Stunden ehrenamtlichen Engagements für die Beschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeugs für die Freiwillige Feuerwehr Hude war es am Montagabend endlich soweit: das neue TLF 3000 wurde aus dem Schlingmann-Werk in Osnabrück abgeholt. Eine siebenköpfige Delegation aus Feuerwehrleuten und Gemeindemitarbeitern machte sich am Montagmorgen auf den Weg um das fertig gestellte Fahrzeug abzuholen. Nach einer ganztägigen Abnahme und Einweisung auf den Unimog konnte gegen Abend die Heimfahrt angetreten werden.
Überpünktlich zum wöchentlichen Dienstbeginn traf das Tanklöschfahrzeug am Huder Feuerwehrgerätehaus ein. Viele Kameraden hatten dort schon gewartet, um sich das neue Fahrzeug ansehen zu können.



Das Tanklöschfahrzeug ist eine Ersatzbeschaffung für das alte, in die Jahre gekommene TLF8/W der Huder Feuerwehr. Bevor es jedoch bei Einsätzen eingesetzt werden kann, muss es noch komplett ausgestattet und beklebt werden. Zudem müssen die Huder Feuerwehrleute nun auf das neue Fahrzeug geschult werden, um es im Einsatz effektiv nutzen zu können. Erst dann, in einigen Wochen, wird der Unimog eingesetzt. Das Feuerwehrfahrzeug ist trotz seiner 3000 Liter Wasser an Bord sehr geländegängig und kann vielseitig eingesetzt werden.
Voraussichtlich im März 2017 wird das TLF 3000 offiziell an die Ortsfeuerwehr Hude übergeben.

Weitere Bilder gibt es hier!

 
 
Hude
Einsatzübung
geschrieben von Tanja am Dienstag, den 22.11.2016
 
Feuerwehr Hude probt Ernstfall in einer Tischlerei


Schon von Weitem sah man am Montagabend die vielen Blaulichter an der Maibuscher Straße. Glücklicherweise handelte es sich aber nicht um einen Ernstfall, wie man aufgrund der zahlreichen Einsatzfahrzeuge vermuten könnte, sondern um eine Übung.
Gruppenführer Torsten Suhr hatte für seine Kameraden der Huder Feuerwehr eine Einsatzübung geplant, die im Rahmen des wöchentlichen Dienstabends stattfand.
Für dieses Szenario hatte Sven Löwenstein seine Tischlerei in Maibusch zur Verfügung gestellt.
Die angenommene Lage lautete: in einem Holzspänesilo, dass an die Tischlerei angrenzt, war es zu einem Brand gekommen, ein Mitarbeiter wurde in unmittelbarer Nähe zum Silo vermisst. Drei weitere Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt in der Tischlerei, darunter ein Kind. Das Feuer breitete sich in einem Holzlager rasend schnell aus, zwei Personen konnten die Tischlerei aufgrund der Rauchentwicklung nicht mehr verlassen und wurden vermisst. Das Kind erlitt einen großen Schreck und lief davon. Aufgrund des starken Windes drohte das Feuer auf ein nahegelegenes Reetdachhaus überzugreifen.



Als die Einsatzkräfte aus Hude eintrafen, wurde umgehend mit der Personensuche in dem Gebäude begonnen. Die Brandbekämpfung wurde eingeleitet und eine Riegelstellung zu dem Reetdachhaus aufgebaut, um es vor den Flammen zu schützen. Mehrere Kameraden machten sich auf die Suche nach dem vermissten Kind.
Die insgesamt drei vermissten Personen konnten durch Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz schnell gefunden und gerettet werden, das vermisste Kind wurde ebenfalls aufgefunden. Das Feuer in dem Holzlager wurde gelöscht und das Reetdachhaus blieb von den Flammen verschont.
Alles in allem war Suhr sehr zufrieden mit dem Verlauf der Übung, doch es wurde auch klar, dass bei einem solchen Szenario auch auf weitere Feuerwehren im Umkreis zurück gegriffen werden muss.



Ein großer Dank geht an Sven Löwenstein, der sein Gelände für die Übung zur Verfügung gestellt hat.
 
 
Hude
Laternenlauf 2016
geschrieben von Tanja am Freitag, den 28.10.2016
 
Mehr als 400 Besucher beim Laternenlauf der Freiwilligen Feuerwehr Hude


Ein voller Erfolg war der diesjährige Laternenlauf der Feuerwehr Hude. Schon mehr als eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung kamen die ersten Besucher zum Feuerwehrgerätehaus an der Parkstraße.
Bis zum Beginn des Umzuges konnten die Einsatzfahrzeuge der Wehr begutachtet werden, was für Klein und Groß gleichermaßen interessant war.
Nach einer kurzen Begrüßung durch den Huder Ortsbrandmeister Jörg Schmidt begann der Lauf, zu dem sich mehr als 400 Gäste eingefunden hatten.
Der Spielmannszug Neuenkoop-Köterende führte den Umzug an, musste aber schon nach wenigen Metern stoppen, da der Rettungswagen, der neben dem Feuerwehrhaus stationiert ist, einen Einsatz bekam. Vorbildlich wurde der Platz vor dem Gebäude geräumt, so dass es zu keinerlei Behinderungen kam. Nach diesem kurzen Zwischenfall ging es dann endlich los.



Entlang der Laufstrecke hatten wieder viele Anwohner Lichter vor ihren Häusern entzündet und beobachteten das bunte Treiben. Hierfür ein großes Dankeschön seitens der Feuerwehr für die tolle Unterstützung.
Nachdem die riesige Menschenmenge wieder am Feuerwehrhaus angekommen war, konnten sich alle mit Waffeln, Bratwurst und Getränken stärken.
Für eine stimmige Atmosphäre hatten die Feuerwehrleute mit zahlreichen Tischen, Bänken, Lichterketten und Kerzen gesorgt. Während die Einen den Abend ruhig ausklingen ließen, waren andere gar nicht mehr von den Feuerwehrfahrzeugen wegzubekommen. Gern standen die Feuerwehrleute hier zur Seite und erläuterten allerhand technische Details zu den Fahrzeugen.
Als die letzten Gäste gegangen und alle Aufräumarbeiten beendet waren, konnte ein positives Fazit gezogen werden.
Es haben so viele Leute wie noch nie an dem Umzug teilgenommen, was schlichtweg super war. Vielen Dank an alle Gäste und auch gleich der Hinweis, dass der nächste Laternenlauf am 20. Oktober 2017 stattfinden wird.


Weitere Bilder gibt es hier!
 
 
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
 
  Weblogin
 


   
  Aktuelle News
 
» 29.11.16
TLF 3000
» 22.11.16
Einsatzübung
» 28.10.16
Laternenlauf 2016
» 18.10.16
Laternenlauf
   
  Termine / Kalender
   
  Web-Statistik
  Gesamt: 934642
Heute: 106
Gestern: 586
Online: 3
... mehr
   
FEUERWEHR HUDE © 2006 - 2009
Design by © Stefan Krohne
Krohne-Networks.de - CMS-ILCH 1.1M

Feuerwehren der Gemeinde Hude
Altmoorhausen - Hude - Wüsting

R E T T E N - L Ö S C H E N
B E R G E N - S C H Ü T Z E N